Meine Meinung zu Office365 für Infrastruktur MCT

Disclaimer vorweg: Dies ist meine rein persönliche Meinung zu einem viel Diskutierten Thema innerhalb der MCT Gemeinde.

Eines vorab, Microsoft unterscheidet bei den MCT zwischen denen die Entwickler Kurse unterrichten, und dem Rest. Das die Entwickler ein MSDN Abo mit Visual Studio bekommen stört mich nicht, ich mochte gar nicht Programmieren.

Aber, das nur Entwickler Office365 bekommen, damit sie dagegen entwickeln können halte ich für den falschen Ansatz. Ich nutze Office365 schon länger, erst als Abonnent, dann über das TechNet und seit ich MCT bin darüber. Neben Mail und Kalender Nutzung mit meiner Frau zusammen nutze ich es vor allem um anderen zu Zeigen was Office365 kann. Auch nutze ich es gerne um mal zu Zeigen was Exchange, SharePoint und Lync können, ohne zu Hause die Testumgebung auf mehrere Hyper-V Server ausbauen zu müssen.

Microsoft propagandiert die Philosophie „Cloud First“, was meiner Meinung nach auch richtig ist, verdammt aber alle MCT die nicht Programmieren zu On-premise oder alternativ Lösungen. Und ganz ehrlich? Als ich das letzte mal eine Migration meiner Office365 Umgebung machen musste, dachte ich mir „Schade das Microsoft es nicht schafft das zu verlängern, mit Firmenkonten von Partnerfirmen klappt das doch auch.“ Damals hat man wir wenigen versprochen eine Lösung zu finden, bis zum nächsten Mal. Naja, ob das eine Lösung ist, es zu streichen? Hinzukommt, das die Gebühren für MCTs gestiegen sind.

Was heißt das für mich?

Variante 1: 2 Lizenzen kaufen um dann damit zeigen was geht und um auf dem Laufenden zu bleiben.

Variante 2: Alles On-Premise aufbauen, in meinem einen Hyper-V Host RZ

Variante 3: Nach Outlook.com migrieren. Naja, ohne meine Domains, keine wirkliche Alternative.

Variante 3: Alles wieder auf den Mailserver meines Webservers zurückkehren

Variante 4: Vielleicht doch Google Mail?

Ich über lege noch was wir machen. Aber 1, 2 und 3 sind trotz allen Annehmlichkeiten der Exchange Welt nicht meine bevorzugte Wahl.

Wie es meiner Meinung nach sein sollte:

  • Office365 für alle MCT
  • Visual Studio für die Entwickler
  • Intune  und die Infrastruktur Dienste für die Infrastruktur MCT

Am besten: lasst uns MCT schauen womit wir uns beschäftigen. Es mag bei dem einen oder anderen ein Finanzieller Verlust für Microsoft sein, aber bei so vielen anderen ist es ein Gewinn weil sie die neue Technik hinaus in die Welt tragen.

Wer der englischen Diskussion gerne folgen möchte, und MCT ist: Hier geht es zu dem Thread auf Borntolearn 

Dort wird das Thema seit 6 Monaten auch mit Microsoft diskutiert. Ich würde mich freuen da Eure Meinung zu lesen, und vielleicht hilft das auch Microsoft bei einer Entscheidung.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
Meine Meinung zu Office365 für Infrastruktur MCT, 5.0 out of 5 based on 5 ratings

Ein Gedanke zu „Meine Meinung zu Office365 für Infrastruktur MCT“

  1. Hallo zusammen,
    ich habe, nachdem nun meine rezertifizierung ansteht gedacht, ich frage mal wieder bei Microsoft nach wegen Office 365 für MCT. Erstaunt und enttäuscht bekomme ich heute diese Antwort:

    >> „MCT Software and Services Abonnements beinhalten zur Zeit leider nur einjährige Trial-Lizenz von Office 365. Falls Sie schon Ihren Office 365 Vorteil ein Jahr verwendet haben, wird die Reaktivierung nicht mehr möglich.

    >>“Falls Sie Office 365 Abonnement weiterhin benutzen möchten, können Sie:

    >>“1. ein kostenpflichtigen Abonnement erwerben
    >>Das Angebot finden Sie hier: https://products.office.com/en-us/business/office-365-enterprise-e3-business-software
    >>“2. zusätzliche Prüfungen ablegen, um ein MCT Developer Software and Services Abonnement zu erhalten

    >>“Die offiziellen Informationen diesbezüglich finden Sie auf der Learning Seite:

    >>“https://www.microsoft.com/en-us/learning/mct-certification.aspx
    >>(MCT Software & Services is designed for MCTs who deliver IT Pro and Office training. This subscription provides access to the latest Microsoft services, including Azure and a one-year trial subscription to Office 365, in addition to the ability to download thousands of software titles to support training prep needs. If you do not possess a Microsoft Certified Solutions Developer (MCSD) certification or a Microsoft Certified Professional Developer (MCPD) certification, you are eligible for an MCT Software & Services subscription.)

    >>“Bitte beachten Sie aber, dass unsere MSDN-Abteilung gemeinsam mit dem MCT-Team aktiv an einer Lösung arbeitet, um das Office 365 kontinuierlich allen MCTs mit einem MCT Software & Services-Abonnement zur Verfügung zu stellen.

    >>“Entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten.“ <<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Super finde ich die Info, dass daran gearbeitet wird – wenn ich mich recht erinnere arbeitet Microsoft nun schon seit 2014 an einer Lösung… Wirklich sehr schade.

    Oder hat jemand andere Informationen?

    Viele Grüße
    Thomas Maier

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihr persönlicher Mathe-Schwierigkeitsgrad: Level 1 * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.