MOC 10220A – Planen und Verwalten von Windows 7- Desktopbereitstellungen und -umgebungen

Vorbereitung auf Prüfung: 70-686
Direkte Zertifizierung: –
Teil der Zertifizierung: MCITP Enterprise Desktop Administrator 7
Dauer: 5 Tage
Deutscher Kurs: MOC 10220 Planen und Verwalten von Windows 7- Desktopbereitstellungen und -umgebungen
Englischer Originalkurs: MOC 6294 Planning and Managing Windows 7 Desktop Deployments and Environments
Bisherige Blog-Interne Ressourcen

Informationen aus der MOC-Unterlage:

Seminar- bzw. Schulungsbeschreibung MOC 10220

Dieser fünftägige, von einem Kursleiter geführte Kurs ist für Desktopadministratoren gedacht, die sich auf die Desktopbereitstellung, -konfiguration und -verwaltung spezialisieren möchten. In diesem Kurs lernen die Kursteilnehmer, wie Windows 7-Desktops in großen Organisationen geplant und bereitgestellt werden. Außerdem lernen die Kursteilnehmer, wie die Windows 7-Clientumgebung entworfen, konfiguriert und verwaltet wird. Dieser Kurs unterstützt bei der Vorbereitung auf die Prüfung 70-686, Pro: Windows 7, Enterprise Desktop Administrator.

Zielgruppe des Semiares bzw. der Schulung

Dieser Kurs ist für IT-Spezialisten gedacht, die sich auf die Bereitstellung von Windows 7-Desktops und -Anwendungen sowie auf das Verwalten von Desktopumgebungen in großen Organisationen spezialisieren möchten. Bei den Kursteilnehmern kann es sich um Supporttechniker handeln oder um Personen, die sich zurzeit mit Bereitstellungen befassen und sich beruflich weiterentwickeln bzw. ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der Planung und Bereitstellung von Windows 7-Desktops erweitern möchten.

Semiar- bzw. Schulungsinhalte MOC 10220

Unterrichtseinheit 1: Vorbereiten der Bereitstellung von Windows 7-Desktops für Unternehmen

Unterrichtseinheit 2: Bewerten der Anwendungskompatibilität in Windows 7

Unterrichtseinheit 3: Bewerten der Windows 7-Bereitstellungsmethoden

Unterrichtseinheit 4: Entwerfen von Windows 7-Standardabbildern

Unterrichtseinheit 5: Bereitstellen von Windows 7 mithilfe von WAIK (Windows Automated Installation Kit)

Unterrichtseinheit 6: Bereitstellen von Windows 7 mit Windows-Bereitstellungsdiensten

Unterrichtseinheit 7: Bereitstellen von Windows 7 mit der Lite Touch-Installation

Unterrichtseinheit 8: Bereitstellen von Windows 7 mit der Zero Touch-Installation

Unterrichtseinheit 9: Benutzerstatusmigration mithilfe von WET und USMT 4.0

Unterrichtseinheit 10: Entwerfen, Konfigurieren und Verwalten der Clientumgebung

Unterrichtseinheit 11: Planen und Bereitstellen von Anwendungen und Updates auf Windows 7-Clients

Unterrichtseinheit 12: Bereitstellen von Windows 7 – Szenario der Aufgabenstellung

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
MOC 10220A - Planen und Verwalten von Windows 7- Desktopbereitstellungen und -umgebungen, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihr persönlicher Mathe-Schwierigkeitsgrad: Level 1 * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.